• 20.02.2024

    B 279: Böschungsrutsch auf Autobahnzubringer, Höhe der Anschlussstelle A 71/Bad Neustadt

    Sonntagnacht kam es auf dem Autobahnzubringer B 279 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle der A 71 in Richtung Erfurt zu einem Böschungsrutsch. Auf Grundlage der heutigen Untersuchungen des Böschungsrutsches wurden auf der B 279 kurzfristig folgende Maßnahmen in die Wege geleitet: Auf der B 279 wird entlang der abgerutschten Böschung eine massive Betonschutzwand aufgestellt. Durch diese zusätzliche Schutzeinrichtung war es möglich, die Bundesstraße in Fahrtrichtung Bad Königshofen am Mittwoch, 21.02.2024, wieder für den Verkehr freizugeben. Die Fahrtrichtung Bad Königshofen – Bad Neustadt bleibt weiterhin gesperrt.

    mehr
  • 12.02.2024

    St 2790 Bad Brückenau - Hammelburg, Hammelburger Berg: Der Straßenbau beginnt

    Eine zu schmale Fahrbahn, eine ungünstige Linienführung, keine funktionstüchtige Straßenentwässerung – es gibt zahlreiche Gründe, die für den bestandsnahen Ausbau der Staatsstraße St 2790 zwischen Bad Brückenau und Buchrasen sprechen. Die Verkehrssicherheit soll erhöht und der Streckenabschnitt langfristig den Verkehrsbelastungen gerecht werden. Ab Montag, 19. Feburar 2024, beginnen hierfür die nötigen Arbeiten.

    mehr
  • 05.02.2024

    Building Information Modeling: Wie BIM die Landschaftsplanung unterstützt

    Das Building Information Modeling revolutioniert die Baubranche. In einem neuen Video wird nun gezeigt, wie "BIM" an den Staatlichen Bauämtern unter anderem eingesetzt wird und wie es inbesondere den Landschaftsplanerinnen und Planern von Nutzen ist. 

    mehr
  • 02.02.2024

    Unfallkommission des Landkreises Bad Kissingen stellt Aufgaben und Maßnahmen vor

    Rund 6500 mal am Tag kracht es durchschnittlich auf Deutschlands Straßen. Um die Verkehrsunfallzahlen nachhaltig zu senken, wird in der Regel jeder Zusammenstoß polizeilich erfasst und statistisch ausgewertet. Anschließend tagt die sogenannte Unfallkommission landkreisweise. Die Unfallkommission des Landkreises Bad Kissingen stellte nun ihre Aufgaben sowie die konkreten Maßnahmen vor, die an den Bad Kissinger Unfallhäufungsstellen ergriffen werden.

    mehr
  • 25.01.2024

    St 2286, Heustreu (St 2445) – A 71: Talbrücke bei Heustreu wird für die Zukunft hergerichtet

    Ab Montag, 12. Februar 2024, wird die Talbrücke über das Streutal und die Bahnlinie bei Heustreu im Zuge der Staatsstraße St 2286 instandgesetzt. Die Staatsstraße muss hierfür ab diesem Tag zwischen der Kreuzung St 2286 / St 2445 und der Abfahrt von der St 2286 nach Heustreu voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Dezember dauern.

    mehr
  • 22.01.2024

    St 2445, A 71 - B 287, Umfassende Brücken- und Straßenbauarbeiten bei Oerlenbach

    Ab Februar wird die Brücke über die Bahngleise bei Oerlenbach und in diesem Zug die Staatsstraße St 2445 instandgesetzt. Die St 2445 muss hierfür ab Donnerstag, 1. Februar 2024, bis voraussichtlich Ende Oktober zwischen der Kreuzung am Autobahnanschluss der A 71 bei Oerlenbach bis zur Kreuzung St 2445 / KG 43 Richtung Rottershausen / Eltingshausen / Münnerstadt voll gesperrt werden. Die Auffahrt auf und Abfahrt von der A 71 ist weiterhin möglich. Genauso bleibt die Zufahrt zum Gewerbegebiet aufrechterhalten.

    mehr
  • © Andrea Böning
    05.01.2024

    Die „Urform des Werkzeugs“ steht bald am Campus Ledward: Sieger des Kunstwettbewerbs gekürt

    Für den Außenbereich des Hochschulneubaus für die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen auf dem Campus Ledward hat das Staatliche Bauamt Schweinfurt einen zweistufigen Kunstwettbewerb ausgeschrieben. Im Bereich der angrenzenden Straßenkreuzung Niederwerrner Straße und Franz-Schubert-Straße soll ein Kunstwerk platziert werden, welches die Technische Hochschule auf dem Konversionsgelände der ehemaligen Ledward Barracks erkennbar macht.

    mehr
  • 04.01.2024

    Regenfälle verursachen Böschungsrutsch bei Schmalwasser

    Die andauernden Regenfälle der letzten Tagen haben ihre Spuren hinterlassen. Die Staatsstraße St 2288 bei Schmalwasser wurde so unterspült, dass die Böschung am Mittwoch, 3. Januar 2023, abgerutscht ist und Bäume entlang der Straße umgestürzt sind. Die Staatsstraße ist deshalb bis auf Weiteres voll gesperrt.  

    mehr
  • 17.11.2023

    Straßenmeistereien gut gerüstet für den Winterdienst

    Die Salzhallen sind bis zur Decke mit Streusalz gefüllt, die Fahrzeuge mit Schneepflügen und Streugeräten ausgestattet und der Winterdienstplan steht auch schon längst. Die Vorbereitungen für den Winterdienst an den Straßenmeistereien Hammelburg, Rödelmaier, Schweinfurt und Zeil am Main des Staatlichen Bauamtes Schweinfurt sind bereits seit Wochen abgeschlossen und die Mitarbeiter auf ihren ersten Einsatz bei Schnee und Frost eingestellt.

    mehr